TEC-IT News: Barcode, Etiketten, Reporting-Software

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zu TEC-IT Software.

Die Produktpalette deckt die Bereiche Barcode Software (Erstellen von Barcodes, Barcode SDK für Mac OS X, Linux, UNIX, Windows, SAP, Navision), Etikettendruck, Formularsoftware, Reporting und Datenerfassung ab.

Software-EntwicklerIn für Datenbanksysteme gesucht

15.12.2006 | Jobs bei TEC-IT

TEC-IT sucht Mitarbeiter - im besonderen für die Realisierung von kundenbezogenen Datenbank-Anwendungen und Softwareentwicklung unter Microsoft .NET. Für weitere Details folgen Sie bitte obigem Link.

TBarCode für Windows x64 verfügbar

01.12.2006 | 64-Bit Version

TBarCode steht ab sofort auch als native 64-Bit Version für die x64 Editionen von Microsoft® Windows® zur Verfügung.

Die Einbettung von ActiveX Controls in 64-Bit Anwendungen ist nur dann möglich, wenn auch die ActiveX Komponente als hundertprozentiges 64-Bit Kompilat vorliegt und nicht im 32-Bit Kompatibilitätsmodus betrieben wird. Einsatzbereiche für "TBarCode x64" sind zum Beispiel barcode-fähige Internetanwendungen (IIS auf x64 Systemen) oder Intranetlösungen für Microsoft Word (Barcode-Server).

Das komplette TBarCode Toolkit, also TBarCode OCX, TBarCode DLL und TBarCode .NET steht in einem eigenen Setup als x64 Edition zur Verfügung (siehe obiger Link).

TBarCode V7.0.2

22.11.2006 | Service Release

TBarCode V7 ist nun mit verbesserten Beispielanwendungen und diversen (Minor) Bug Fixes erhältlich. Für Anwender von TBarCode OCX und TBarCode DLL gibt es ein separates Installationsprogramm, welches ohne das .NET Framework auskommt.

Verwenden Sie den obigen Link um die neue Version herunterzuladen oder klicken Sie hier um die Versionsübersicht anzusehen..

TBarCode/X V7.0.1 veröffentlicht

17.11.2006 | TBarCode/X V7

The wichtigsten Neuerungen des Linux/UNIX Produktes:

  • Identische Codebasis zu TBarCode unter Windows (vereinheitlichte Versionierung).
  • Mehrfach Strichcode-Generierung mit automatischem Structured Append (2D Codes)
  • Neuer US Postal Code (4CB / OneCode)
  • Japanese / Simplified Chinese Support bei QR-Code
  • Binaries für SCO OpenServer / UnixWare
  • PCL-Ausgabe ohne HP-GL/2 möglich
  • Mehr Beispiele und verbesserte Benutzer-Dokumentation

TBarCode InForm - Barcodelösung für Microsoft InfoPath und SharePoint

22.09.2006 | InfoPath, SharePoint und Forms Services

Barcodetechnik wird als Bindeglied zwischen Papier und elektronischer Datenhaltung eingesetzt.

Für Microsoft Office InfoPath und Microsoft SharePoint steht nun mit TBarCode InForm eine Lösung für Barcodedruck und Barcodeerkennung zur Verfügung. TBarCode InForm versieht SharePoint Dokumente und InfoPath Formulare mit Barcodes. Werden solche Dokumente gedruckt oder gefaxt, dann kann TBarCode InForm diese wieder in das jeweilige elektronische Original verwandeln.

TBarCode DLL Review von CodeGuru

15.09.2006 | Codeguru Review

CodeGuru® - eine der bekanntesten Entwickler-Websites - widmete kürzlich einen umfangreichen Bericht unserer Barcode-Bibliothek TBarCode DLL.

Der Bericht wurde von Victor Volkman unter dem Titel "TBarCode DLL -- Board the Barcode Bandwagon" veröffentlicht. Er enthält eine kurze Produktübersicht über TEC-IT Strichcodelösungen sowie ein detailliertes C/C++ Codebeispiel wie man relativ einfach einen Code-128 Strichcode mit der DLL generiert und diesen im JPG Format abspeichert. Der informative Artikel gibt ebenso eine kurze Einführung zum Thema Strichcode allgemein.

Bitte verwenden Sie den obigen Link um den gesamten Artikel zu lesen...

Neuer TFORMer Integrator

04.09.2006 | Microsoft Dynamics NAV (Navision)

Wir begrüßen die Finsoft Data GmbH als neuen TFORMer Integrator.

Finsoft Data GmbH ist ein eigenständiger IT-Dienstleister der u.a. Branchen-Lösungen auf Basis von Microsoft Dynamics NAV (ehemals Navision) einführt. TFORMer kommt als Teil des Microsoft Dynamics NAV Modules TALOS (Transport Logistik Service) zum Einsatz.

Neue Version 6.1

21.08.2006 | TBarCode OCX

Diese Version enthält das neue Barcode Add-In für Microsoft® Word, welches mit dem Setup installiert werden kann. Dazu kommen neue Beispiele für die folgenden Anwendungen:

  • PowerBuilder 10
  • ASP/Word Barcode Generator
  • Visual Basic Barcode Printing
  • VB ASP .NET
  • Microsoft® Excel®
  • Microsoft® Access
  • Microsoft® Word
  • ActiveReports 2.0
  • Microsoft® FoxPro 6
  • Borland® Delphi®2005
  • PHP 4
  • Borland® CPP Builder 6
  • MailMerge Macro for Microsoft Word
  • Visual Basic® Script.

Neue Partnerschaft von SEH und Samsung

18.07.2006 | Samsung Spooling Lösung

Das Printserver Appliance ISD300 von SEH ist jetzt “offizielle Lösung“ von Samsung Europa. Das eröffnet TEC-IT’s Strichcode Erweiterung, „TBarCode/Embedded“ einen noch größeren Marktzugang. TBarCode/Embedded erweitert das ISD300 um volle Barcodeunterstützung für lineare und 2D Strichcodes. In Zukunft werden ausgewählte Niederlassungen und Partner von Samsung speziell für diese Lösung eingeschult – auch TBarCode/Embedded wird hierbei vorgestellt.

Microsoft Word Plug-In für TBarCode OCX

13.07.2006 | Office Word Plug-In

Das neue Microsoft® Word Plug-In für TBarCode OCX erlaubt die bequeme Erstellung von Strichcodes direkt über die Werkzeugleiste. Weiters sind alle Strichcode-Parameter mit nur einem Mausklick abrufbar, ebenso die eingebaute Hilfefunktion.

Das langwierige Navigieren in Word Untermenüs entfällt vollständig. Dadurch wird die Arbeit mit TBarCode OCX in Microsoft Word noch einfacher.

Das Setup zu TBarCode OCX ausführen, danach das Plug-In installieren - das nächste Mal, wenn Word gestartet wird, erscheint die neue Toolbar zur Barcode-Erstellung!

TBarCode/Direct unterstützt osteuropäische Zeichensätze in SAP

27.06.2006 | Barcodedruck mit Latin-2

TBarCode/Direct, die PostScript® basierende Barcodelösung für SAP R/3, unterstützt ab sofort auch osteuropäische Zeichensätze. Das wird durch einen SAP eigenen Gerätetyp für Latin-2 ermöglicht, der sehr einfach in die Strichcodefunktionalität von TBarCode/Direct integriert werden kann.

Der große Vorteil: es stehen alle Fonts zur Verfügung, die auch in POST2 angeboten werden, ohne Abstriche. Diese Fonts können mit den meisten HP Druckermodellen wiedergegeben werden. Interesse? Für Details kontaktieren Sie bitte unseren Support - wir helfen Ihnen gerne!

TFORMer V.4.5.1 - Neue Version verfügbar!

06.06.2006 | TFORMer Update

TFORMer – professionelle Gestaltung und Erzeugung von Dokumenten, Berichten, Etiketten und Formularen.

TFORMer bietet Ihnen hervorragende Layoutgestaltung und Ausgabeunterstützung für alle Dokumentarten. Die Leistungsmerkmale von Etiketten-Software und Reporting-Lösungen werden durch TFORMer zu einer einheitlichen Output-Lösung zusammengefasst.

Dieser Update bietet zusätzliche vordefinierte Industrieformulare, eine komplett überarbeitete Dokumentation, verbesserte Beispielanwendungen und Fehlerkorrekturen. Unbedingt ausprobieren!

Neues Update (V6.0.0.56)

13.04.2006 | TBarCode OCX

Ein neues Update für TBarCode OCX ist ab sofort verfügbar.
Das Setup enthält jetzt:

  • Verbesserte Anwendungs- und Programmierbeispiele (Microsoft® Excel®, Microsoft® Access, Microsoft® Word, Microsoft® Visual Basic® 6, Microsoft® VB .NET®).
  • Ein neues Tutorial zur Einbindung von TBarcode OCX in verschiedene Programme.
  • Die überarbeitete Produktdokumentation mit vollständiger Property- und ActiveX-Methoden Referenz.

Aufgabenplanung in Teams (BMW Group)

04.04.2006 |

Neben Barcode- und Reporting-Tools entwickelt TEC-IT auch kundenspezifische Softwarelösungen, z. B. für die BMW Group:

Plantivity - eine Web-basierende Anwendung von TEC-IT optimiert die Aufgabenplanung und das Management verteilter Arbeitsgruppen. BMW Group stellt diese Anwendung als Teil des B2B-Portals für Mitarbeiter und Lieferanten zur Verfügung.

Siemens E&A verwendet TBarCode/Direct

28.03.2006 | Success Story

Siemens Energy and Automation (Georgia, Atlanta) verwendet TBarCode/Direct für geräteunabhängigen Strichcode-Druck in SAP® R/3®. Den vollständigen Bericht finden Sie im obigen Link.

Neue Version der Barcode DLL für SAP

01.03.2006 | Strichcodes in SAP R/3

Die neue Version 6.0 von TEC-IT's Barcode DLL für SAP heißt nun TBarCode/SAPwin und unterstützt das kürzlich vorgestellte "SAPsprint" Druckprogramm (Nachfolger von SAPlpd). SAPsprint ist für die Verwendung auf Printservern konzipiert und verarbeitet das SAPWIN Datenformat, welches von SAP für Windows Druckertreiber bereitgestellt wird.

Die Verwendung der Barcode DLL mit SAPlpd wird weiterhin möglich sein, auch mit der neuen Produktversion. Zusätzlich enthält TBarCode/SAPwin eine Menge neuer Strichcode-Symbologien.

Die neuen Eigenschaften in Kürze:

  • RSS - Reduced Space Symbology (alle Varianten)
  • EAN UCC Composite Symbology (alle Varianten)
  • MicroPDF417
  • Erweiterte Fehlermeldungen mit detaillierter Angabe von nicht kodierbaren Zeichen
  • Demotext anstatt des horizontalen Balkens im unlizenzierten Betrieb.
  • Shift Parameter (barcode.ini) zur Vertikal-Feinjustierung der Strichcodeposition.
  • Printcontrol Parameter M zur komfortablen Einstellung der Modulbreite (X)
  • Getestet mit SAPsprint und SAPWIN.dll (auch mit neuer Host Spool Kopplungsart G)
  • Strichcode-Generator basiert auf neuester TBarCodeLib V6