TBarCode Office - Microsoft® Office Barcode Add-In

Der Einsatz von Barcodes in Microsoft® Word oder Microsoft® Excel® war noch nie so einfach! Erfahren Sie mehr über TBarCode Office - das leistungsfähige Barcode Add-In für Microsoft® Office 2007, 2010, 2013, 2016 und Office 365.

Barcode Add-In for Microsoft Office - Create bar codes in Word and Excel

Barcodes direkt in Word oder Excel erstellen und drucken

Mit TBarCode Office ist das Erstellen von Barcodes - egal ob in Microsoft® Word oder Excel® - ein Kinderspiel. Es genügen ein paar Mausklicks und Barcodes werden direkt in Ihr Dokument eingefügt.

Die Software bietet maximale Benutzerfreundlichkeit. TBarCode Office integriert sich nahtlos in Microsoft Word und Microsoft Excel: Alle Strichcode-Symbologien sind bereits optimal vorkonfiguriert, das Barcode Add-In ist somit auch für ungeübte Anwender bestens geeignet.

Die Barcodes werden auf jedem Drucker in der höchstmöglichen Ausgabequalität ausgedruckt. Spezielle Druckererweiterungen oder zusätzliche Barcode Fonts sind NICHT nötig!

Beim Kauf von TBarCode Office erhalten Sie sowohl das Word Add-In als auch das Excel Add-In!

Barcode Add-In für Word | Barcode Add-In für Excel | Barcode Add-In Videos (YouTube)

Unterstützte Barcodes

TBarCode Office bietet mehr als 100 verschiedene Barcode-Symbologien. Neben linearen Strichcodes, GS1 DataBar, Post-Barcodes werden auch alle gebräuchlichen 2D Codes voll unterstützt.

Lineare Barcodes

Lineare Barcodes

  • EAN 13, EAN 8, UPC-A, UPC-E
  • Code 128, EAN-128
  • Code 39, Code 39 Full ASCII
  • Code 93, Code 93 Full ASCII
  • Code 2 of 5 Interleaved, Industry, Standard
  • u.v.m.
2D Strichcodes

2D Strichcodes

  • QR-Code
  • Micro QR-Code
  • Data Matrix (ECC200)
  • PDF417, PDF417 Truncated
  • MicroPDF417
  • Aztec Code
  • Maxicode
GS1 Strichcodes

GS1 Strichcodes

  • GS1-128 (EAN/UCC-128)
  • GS1 DataBar
  • GS1 DataBar Expanded, Limited, Stacked, Truncated
  • GS1 Data Matrix
  • u.v.m.
Postalische Strichcodes

Postalische Barcodes

  • DP Premiumadress® Data Matrix
  • USPS Intelligent Mail® Barcode
  • Royal Mail 4 State
  • DP Leitcode
  • Italian Postal 2 of 5
  • u.v.m.

Die Vorteile von TBarCode Office

 

 

 

1D Lizenz

Wir bieten drei verschiedene Lizenzen für die 1D-Version an. Die 1D-Lizenz beinhaltet nur lineare Barcodes (Code 128, Code 39, 2of5, EAN 128...).

  • Einzel
  • € 84
    einmalig
  • 1D-Barcodes

  • Einzellizenz1 Installation / 1 User
  • Kaufen
  • Standort
  • € 270
    einmalig
  • 1D-Barcodes

  • Standortlizenzbis zu 250 Install./User
  • Kaufen
  • Enterprise
  • auf Anfrage
     
  • 1D-Barcodes

  • Globale Lizenzunbegrenzter Einsatz
  • Anfragen

2D Lizenz

Wir bieten drei verschiedene Lizenzen für die 2D-Version an. Die 2D-Lizenz unterstützt alle Barcodes (Lineare Barcodes, 2D Barcodes, GS1 DataBar Stacked, Composite Code...). Bitte beachten Sie, dass die 2D-Lizenz auch alle 1D-Barcodes beinhaltet.

  • Einzel
  • € 168
    einmalig
  • 1D- und
    2D-Barcodes
  • Einzellizenz1 Installation / 1 User
  • Kaufen
  • Standort
  • € 540
    einmalig
  • 1D- und
    2D-Barcodes
  • Standortlizenzbis zu 250 Install./User
  • Kaufen
  • Enterprise
  • auf Anfrage
     
  • 1D- und
    2D-Barcodes
  • Globale Lizenzunbegrenzter Einsatz
  • Anfragen

V10.8.3

Verbesserungen

  • Support für EMF im Excel Add-In
    Sie können nun Barcodes als EMF-Bilder anstelle von ActiveX Controls einbetten. EMF-Bilder reduzieren die benötigten Systemressourcen und bieten Abhilfe für das GDI-Leak im Zusammenhang mit ActiveX Controls in Microsoft Excel 2016. Dieses GDI-Leak kann zum Einfrieren von Excel führen, wenn Sie eine hohe Anzahl von Barcodes einfügen, die Druckvorschau öffnen oder einfach nur durch das Dokument scrollen. Im Menü Optionen können Sie zu den neuen EMF-Barcodes wechseln. Das Verlinken des Barcodes mit einer bestimmten Zelle ist derzeit nur mit ActiveX Controls möglich, aber wir arbeiten daran diese Funktion in einer späteren Version auch mit statischen EMF-Barcodes zu unterstützen.
  • Upgrade auf .NET Framework 4.5
    Das Add-In basiert nun auf .NET Framework 4.5 (Visual Studio 2015).

Fixes

  • Skalierte Barcodegrößen im Word Add-In während eines Seriendrucks
    Ein Seriendruck in einem neuen Dokument kann die Barcodegröße im endgültigen Dokument skalieren - normalerweise um den Faktor 72/96. Ein möglicher Grund für dieses Problem ist, dass die Größeneinheit des eingebetteten EMF-Bildes von Punkt (72 dpi) auf Pixel (96 dpi) geändert wurde. Dieses Verhalten kann von Grafiktreibern und der verwendeten Word-Version abhängen. Um dieses Problem zu beheben, wurde die Einheit für die EMF-Größenberechnung auf Pixel umgestellt. Für Abwärtskompatibilität gibt es die Möglichkeit die Pixeleinheit in den Add-In-Optionen zu deaktivieren.
  • Verzerrte Barcodegröße in Excel
    Wenn Sie ein Bild in einer Excel-Tabelle platzieren und dann ausdrucken, kann das folgende Auswirkung haben: Das Bild erscheint verzerrt und das Verhältnis des Bildes wird verändert. Dies kann die Lesbarkeit von quadratischen 2D-Codes wie Data Matrix oder QR-Code beeinflussen. Als Workaround skalieren wir das Strichcodebild nach dem Einsetzen und setzen seine Breite auf 90%, ein Faktor, der die Vergrößerung beim Drucken kompensieren sollte. Dieser Workaround wird aktuell für EMF-Bilder unterstützt und kann in den Add-In-Optionen aktiviert werden.
  • Barcodes aus dem Menüband einfügen
    Add-In für Microsoft Excel: Die Schaltfläche [Barcode einfügen] aus dem Menüband verwendet jetzt die Daten aus der aktuellen Auswahl. Bisher wurden die Daten aus der eigentlichen Zelle ignoriert, wenn das Add-In-Panel nicht sichtbar war.
  • Silent Setup für den aktuellen Benutzer
    Die neue Kommandozeilenoption "ADDIN_CURRENTUSER = 1" installiert das Add-In nur unter der aktuellen Benutzerregistrierung. Die automatische Installation unter HKLM (alle Benutzer) für Office 2010 und später wird durch diesen Parameter ausgeschlossen.

V10.7.0

Verbesserungen

  • Microsoft Office 2016
    Das Add-In ist kompatibel mit Microsoft Word 2016 und Microsoft Excel 2016.
  • GUI Facelift
    Das TBarCode Office Add-In Panel wurde modernisiert.
  • Escape-Sequenzen
    Microsoft Word Add-In: Escape-Sequenzen für spezielle Zeichen (wie FNC1) können über den Feld einfügen Dialog generiert werden.
  • Daten aus Textmarken kodieren
    Textmarken können über das Platzhalter Format [@!Bookmark] referenziert werden. Der Inhalt der Textmarke wird im Strichcode kodiert (während dem Drucken).
  • Systemressourcen
    Während der Barcodegenerierung werden nunmehr die Systemressourcen (verfügbare GDI Objekte) überwacht. Bei Unterschreiten einer bestimmten Grenze wird eine Warnung angezeigt. Bei Bedarf können Warnungen in den Add-In Optionen deaktiviert werden.

Bug-Fixes

  • TBarCode Panel im Excel
    Excel Add-In: In Microsoft Excel 2013 und Microsoft Excel 2016 konnte nur ein TBarCode Panel zur selben Zeit geöffnet werden. Bei mehreren offenen Dokumenten war nur das Panel des ersten Dokuments verfügbar. Das Problem entstand durch Änderungen im Dokumenteninterface ab Excel 2013 (SDI anstatt MDI).
  • Minor Fixes
    Einige Bugfixes im Bereich Stabilität und Fehlerbehandlung sind hinzugekommen.