EAN.UCC & RSS Composite Symbology

RSS (Reduced Space Symbology) wurde im März 2007 in GS1 DataBar umbenannt und soll der neue globale Barcode-Standard werden. Mehr Information über GS1 DataBar und GS1 Composite Codes finden sie hier.

Lineare Strichcode Komponenten

Die EAN UCC Composite Symbologie ist eine Kombination von einer linearen Barcode Komponente (oder RSS Barcodes) und einem speziellen 2D Composite Component (CC) Symbol darüber gedruckt. Die lineare Komponente oder RSS (z. B. RSS-14) kodiert die primäre Identifikation des Artikels. Die benachbarte 2D Composite Komponente kodiert zusätzliche Daten, wie zum Beispiel Stapelnummer oder Ablaufdatum.

Für die lineare Barcode Komponente wählen Sie zwischen:

  • einer EAN/UPC Symbologie (EAN-13, EAN-8, UPC-A, or UPC-E),
  • einem Mitglied der RSS-Reduced Space Symbologie Familie (z. B. RSS-14),
  • oder einem UCC/EAN-128.

Die lineare Komponente bestimmt den Namen des Composite-Symbols, wie zum Beispiel ein EAN-13 Composite Symbol, oder ein UCC/EAN-128 Composite Symbol.

Composite Symbole sind gedacht für das Scannen mit einem in der Hand gehaltenen Laser, einem linearen CCD, oder einem 2D Imaging Scanner.

3 Versionen der 2D CC-Composite Komponenten

CC-A (Composite Komponente - Version A)

CC-A ist eine Variante des MicroPDF417 Symbol mit einer einmalige Kombination von RAP (Row Address Patterns). Es ist die kleinste Variante der 2-dimensionalen Composite Komponente. Mit bis zu 56 Ziffern an alphanumerischen Daten können mit 3 bis 12 Reihe und 2 bis 4 Spalten kodiert werden.

CC-B (Composite Komponente - Version B)

CC-B ist eine Untergruppe des MicroPDF417 Symbols, welche mittels Code 920 identifiziert wird. Kodiersysteme wählen das CC-B automatisch aus, wenn das CC-A nicht genug erforderliche Kapazität hat. CC-B kodiert bis zu 338 Ziffern an alphanumerischen Daten mit 4 bis 44 Reihen und 2 bis 4 Spalten.

CC-C (Composite Komponente - Version C)

Die CC-C Struktur ist ein PDF417 Symbol, welches mittels Internal Code 920 eindeutig identifiziert werden kann (920 ist der erste Code nach dem Symbol Längen-Indikator). Die CC-C Struktur kann als 2 dimensionale Composite Komponente eines UCC/EAN-128 Composite Symbols verwendet werden. Es hat die größte Datenkapazität eines EAN.UCC Composite Symbols, weil es die Möglichkeit besitzt bis zu 2361 Nummer zu kodieren. Es kann Nummern mit bis zu 2361 Ziffern von alphanumerische Daten kodieren, welche ein Minimum von 3 bis 30 Reihen und bis zu 30 Data-Error-checking-Code-Columns haben.


Lineares SymbolCC-A / CC-BCC-C
RSS-14Ja (4 Spalten)

RSS-14 - RSS Composite Symbologie

Keine
RSS-14 StackedJa (2 Spalten)

RSS-14 Stacked - RSS Composite Symbologie

Keine
RSS-14 Stacked OmnidirectionalJa (2 Spalten)

RSS-14 Stacked Omnidirectional

Keine
RSS Limited Ja (3 Spalten)

RSS Limited

Keine
RSS Expanded Ja (4 Spalten)

RSS Expanded

Keine
RSS Expanded Stacked Ja (4 Spalten)

RSS Expanded Stacked

Keine
UPC-AJa (4 Spalten)

UPC-A

Keine
EAN 13Ja (4 Spalten)

EAN 13

Keine
EAN 8Ja (4 Spalten)

EAN 8

Keine
UPC-EJa (2 Spalten)

UPC-E

Keine
UCC/EAN128Ja (4 Spalten)

UCC/EAN128

Ja (Variable Breite)

EAN128

RSS Strichcodes und Composite Component (CC)

  • Das Composite Symbol ist das Einzige mit einer einfach scannbaren Artikel-Identifikation.
  • Die Composite Symbole sind von der Größe her vergleichbar mit Matrix Symbolen, können aber von einer Vielzahl von Scanner Technologien gelesen werden.
  • Das Composite Symbol kombiniert mit RSS ist kleiner als jedes andere Laser-lesbare 2D Symbol.