TWedge - Universelle Software Wedge zur Datenerfassung

Die vielseitige und universelle Datenerfassungssoftware TWedge erweitert beliebige Applikationen, Office-Anwendungen, ERP-Systeme und Datenbanken mit Echtzeit-Datenerfassung. Dieses Software Wedge sendet die Gerätedaten sofort an Ihre Zielsysteme, eine Modifikation bestehender Anwendungen ist nicht nötig.

Neu in TWedge 3.0: Einfache, szenarienbasierte Konfiguration, unvergleichbare Gerät- und Skripting-Unterstützung, mehrere Geräte gleichzeitig, Systemdienst, USB, ...

Software Wedge zur Datenerfassung

Sie möchten Daten von externen Geräten wie Barcodelesern, Messgeräten oder Waagen importieren und bearbeiten? Ihre bestehende Software unterstützt aber keine direkte Geräteanbindung?

TWedge löst dieses Problem elegant!

Mit TWedge realisieren Sie im Handumdrehen ein leistungsstarkes und automatisches Datenerfassungssystem für Geräte wie Scanner, Waagen, Kontroller, elektronische Messgeräte, RFID oder WiFi Kontroller, Zugangskontrollsysteme, medizinische Geräte und mehr.

Smarte Middleware zur Datenerfassung

Mit der Datenerfassungssoftware TWedge binden Sie beliebige Geräte in beliebige Anwendungen ein. TWedge arbeitet als sogenannte Software-Wedge und sendet die erfassten Daten an die gewünschten Ziele bzw. Empfänger. Die am besten geeignete Zugriffsmethode ist frei wählbar:

  • virtuelle Tastenanschläge (Keyboard Wedge)
  • direkter Datenbankzugriff (ODBC, SQL)
  • direkter Dateizugriff
  • Microsoft® Excel® (DDE)
  • Clipboard
  • HTTP Requests
  • andere verbundene Geräte

TWedge verarbeitet die Daten von mehreren Geräten gleichzeitig (lizenzabhängig: TWedge, TWedge Pro, TWedge Datacenter) und kann ohne spezielle Konfiguration sofort als Systemdienst im Hintergrund betrieben werden.

Für USB, serielle Ports, TCP, UDP und Bluetooth®

TWedge ist universell einsetzbar, folgende Schnittstellen werden unterstützt:
  • USB (HID Profil)
  • serielle Ports (RS232, RS485, virtuelle COM Ports)
  • Bluetooth® (Master und Slave)
  • UDP (Client und Server)
  • TCP (Client und Server)

TWedge benötigt für die Anbindung von USB HID Geräten wie Barcodescannern, Waagen, Messgeräten und USB Keyboards keine spezielle Treibersoftware. Die USB Daten werden von TWedge selektiv und gerätespezifisch (!) verarbeitet. Wenn technisch möglich, erfolgt eine bidirektionale Anbindung der Geräte: das Senden von Steuerkommandos, regelmäßige Abfragen (sogenanntes Polling) oder direkte Geräte-zu-Geräte-Kommunikation sind einfach zu realisieren.

Einfache, szenarienbasierte Konfiguration

TWedge bietet gebrauchsfertige Vorlagen, welche die gängigsten Datenerfassungsszenarien abdecken. Zum Beispiel ist mit nur einem Klick das Speichern von erfassten Gerätdaten in eine Datei oder eine Datenbank möglich.

Unbegrenzte Möglichkeiten

TWedge bietet einen komplett neuen, auf maximale Flexibilität ausgerichteten Ansatz. Die Funktionalität ist problemlos an jede Anforderung anpassbar, die gesamte Datenerfassungslogik kann mit der integrierten Skriptsprache JavaScript® individualisiert werden. Die JavaScript-Implementierung basiert auf der Chrome V8 Engine, externes Debugging ist mittels Eclipse möglich.

TWedge auf einen Blick

 

 

 

 

Weitere Funktionen:

  • Datenbankzugriff
    Direkter ODBC Datenbankzugriff mit SQL Kommandos.
  • Dateizugriff
    Read/Write Dateizugriff.
  • Microsoft® Excel® DDE
    Integrierte Microsoft Excel Unterstützung mit DDE (dynamic data exchange).
  • Einfaches Debugging
    TWedge bietet JavaScript Debugger Unterstützung (unter der Verwendung von Eclipse und ChromeDevTools).
  • Passwortschutz
    Bei Bedarf können die Konfigurationsdatei oder die Benutzeroberfläche mit einem Passwort geschützt werden.

Systemanforderungen

Speicherbedarf

Mind. 25 MB RAM pro Gerätescript. Bitte beachten: der Speicherbedarf kann bei komplexen Datenerfassungsscripts wesentlich über diesem Wert liegen.

Betriebssysteme

Alle derzeitigen 32 und 64 bit Microsoft Windows Systeme:

  • Windows Server 2003
  • Windows Server 2008 and Server 2008 R2
  • Windows Server 2012 and Server 2012 R2
  • Windows Vista
  • Windows 7
  • Windows 8
  • Windows 10

Für Systeme wie Windows XP oder auf Windows XP basierte Systeme (z. B. Windows Embedded und Windows Embedded POSReady) bietet TEC-IT Support nur auf freiwilliger Basis (keine rechtlichen Ansprüche).

Für Windows Mobile und Windows CE empfehlen wir die Mobile Datenerfassungssoftware TWedgeCE.

TWedge

Eine TWedge Instanz ist für genau ein Datenerfassungsgerät bzw. eine Geräteverbindung geeignet. Wenn mehrere Geräte gleichzeitig angebunden werden sollen, wählen Sie TWedge Pro oder TWedge Datacenter.

  • Einzel
  • € 94
    einmalig
  • Datenerfassung
    für 1 Gerät
  • Einzellizenz1 Installation
  • Kaufen
  • Workgroup
  • € 450
    einmalig
  • Datenerfassung
    für 1 Gerät
  • Workgroup Lizenz10 Installationen
  • Kaufen
  • Office
  • € 900
    einmalig
  • Datenerfassung
    für 1 Gerät
  • Office Lizenz100 Installationen
  • Kaufen

TWedge Pro

Eine TWedge Pro Instanz verwaltet bis zu drei Geräteverbindungen gleichzeitig. Weitere Lizenzvarianten sind: TWedge (eine Geräteverbindung) und TWedge Datacenter (mehr als drei Datenerfassungsgeräte).

  • Einzel
  • € 188
    einmalig
  • Datenerfassung
    für 3 Geräte
  • Einzellizenz1 Installation
  • Kaufen
  • Workgroup
  • € 900
    einmalig
  • Datenerfassung
    für 3 Geräte
  • Workgroup Lizenz10 Installationen
  • Kaufen
  • Office
  • € 1800
    einmalig
  • Datenerfassung
    für 3 Geräte
  • Office Lizenz100 Installationen
  • Kaufen

TWedge Datacenter

Die TWedge Datacenter Edition erlaubt genau eine Installation. Die maximale Anzahl der gleichzeitigen Geräteverbindungen hängt von der Lizenzart und den verfügbaren Systemressourcen ab. Weitere Lizenzvarianten sind: TWedge (eine Geräteverbindung) und TWedge Pro (bis zu drei Geräteverbindungen).

  • Datacenter 5
  • € 374
    einmalig
  • Datenerfassung
    für 5 Geräte
  • Datacenter Lizenz1 Installation
  • Kaufen
  • Datacenter 10
  • € 699
    einmalig
  • Datenerfassung
    für 10 Geräte
  • Datacenter Lizenz1 Installation
  • Kaufen
  • Datacenter 25
  • € 1499
    einmalig
  • Datenerfassung
    für 25 Geräte
  • Datacenter Lizenz1 Installation
  • Kaufen

V3.1.0

Verbesserungen

  • Neue Schnittstellen
    Erweiterung der Interface-Auswahl um die neuen Typen WebSocket Client und WebSocket Server.
  • Neue Konfigurationsvorlage
    Neue Vorlage für den Druck von Barcode-Etiketten mit Hilfe des TFORMer SDK (Kommandozeile tfprint).
  • JavaScript: ShellExecute
    Die neue Funktion ShellExecute führt ein Programm aus und liefert dessen Exit Code zurück.
  • Serielle Geräte
    Einstellbare Methode zur COM-Port-Überwachung. Diese Einstellung kann nützlich sein, um den Verbindungszustand des virtuellen COM-Port-Treibers (VCP Treibers) zu prüfen. Zwei Methoden stehen zur Auswahl: Get/SetCommState und GetDefaultCommConfig. Beide Methoden sind undokumentiert, daher kann die Zuverlässigkeit mit dem jeweiligen VCP-Treiber nicht gewährleistet werden.

V3.0.6

Verbesserungen

  • Ausführen mehrerer Applikationsinstanzen
    Der Benutzer kann jetzt festlegen, ob immer nur eine TWedge Instanz oder mehrere Instanzen parallel ausgeführt werden.

Bugfixes

  • JavaScript: Date.toLocalDateString
    Fehler bei folgender JavaScript-Funktion wurde behoben: Date.toLocalDateString