Referenzen - TFORMer Server

Neben Stabilität und Robustheit sind die besonderen Leistungsmerkmale in den Bereichen Strichcodedruck und Formularentwurf die Hauptkriterien für den Einsatz von TFORMer Server:

Automobilindustrie, Steyr und München

TEC-IT realisierte den Druck von durch den Benutzer frei gestaltbaren Barcode-Etiketten und Formularen für die Identifikation der Motoren während des Montageprozesses. Das System ist in den Motorenwerken BMW Steyr und BMW München im Einsatz. Gedruckt wird auf verschiedenen Thermotransfer-Druckern, Laserdruckern und speziellen Industriedruckern.

Besondere Anforderungen: Absolute Systemstabilität und Robustheit - ein Ausfall des Drucksystems hätte einen Produktionsausfall zur Folge.

Die eingesetzte TFORMer Server Version bietet Spool-Verwaltung und ein ausfallsicheres Aktiv/Passiv Konzept.

Tann Papierindustrie

Papierindustrie, Traun

Die besonderen Anforderungen des Weltmarktführers bei Spezialpapier für Zigarettenfilter (Thin Paper) in Bezug auf Strichcode-Qualität werden mit dem Produkt TFORMer Server abgedeckt. Durch den Anwender definierbare Etiketten und Formulare beinhalten Strichcodes - die Parameter der einzelnen Strichcodes (z.B. Modulbreite, Druckverhältnis, Prüfziffern, ...) sind je nach Anwendungsfall bzw. Kundenanforderungen einstellbar. Gedruckt wird auf Endlos-Laserdruckern, die Strichcodes werden von TFORMer Server generiert (es werden keine Strichcode-fähigen Drucker benötigt). Als Datenquelle dient Oracle unter UNIX.

Logistiksysteme, VanDerLande Industries (D)

Vanderlande Industries liefert automatisierte Logistiksysteme zur Auftragszusammenstellung und zur Sortierung in Distributionszentren. Darüber hinaus werden Lösungen für die Gepäckförderung (Flughäfen) und die Fertigungsindustrie (Lagerung) angeboten.

Im Zuge dieser Applikationen wird TFORMer Server direkt bei Endkunden von Vanderlande Industries eingesetzt.

TFORMer Server erledigt hierbei vielfältige Druckaufgaben - zum Beispiel den Druck der Versandpapiere (Paketlisten, Palettenaufkleber, Ein/Ausgangsbelege, Delivery Notes, ...). Die Formulardefinitionen werden zentral im TFORMer Repository gespeichert. Über das von TFORMer bereitgestellte TCP/IP-Interface sendet die Host-Applikation die Nutzdaten direkt an den TFORMer Server. Neben TFORMer Server wird von Vanderlande auch die TFORMer SDK als Teil von C/C++ Applikationen in Desktop-Anwendungen verwendet.

GALIA Belegdruck, Gentex GmbH

Gentex erzeugt intelligente Automobil- und Brandschutz-Sicherheitsprodukte und ist ein wichtiger Zulieferer für den PSA Konzern.

Beispiele für Gentex-Produkte sind automatisch abblendende Rückspiegel, Minikameras für die Fernlichtkontrolle, Mikrofone für die Spracherkennung und zum Freisprechen, intelligente Rauchmelder und Signalgeräte für die kommerzielle Brandschutzbranche.

Mit TFORMer Server werden GALIA Industrie-Labels für Lieferungen an PSA gedruckt. Die einfache Anpassung der Formulare an die Kundenanforderungen sowie der eingebaute Strichcode-Druck (PDF417) war ausschlaggebend für TFORMer Server.

INOVIT

INOVIT ist einer der Marktführer bei standardisierten Software-Gesamtlösungen für radiologische Abteilungen von Krankenhäusern und Kliniken.

INOVIT verwendet TFORMer Server als Bestandteil der hauseigenen Software-Pakete für Krankenhäuser.

TFORMer Server wird hierbei für dezentralen Formulardruck (z. B. in Abteilungen) verwendet. Ein wesentlicher Punkt, der zur Wahl des TEC-IT Produkt führte, war die eingebaute durchgängige Strichcode-Unterstützung, die eine Anschaffung von Spezialdruckern für Strichcodes überflüssig macht. Weiters können alle Druckaufträge von mehreren lokalen Arbeitsstationen aus administriert werden.