TConnector: Einbindung in DAQ Anwendungen

Keine langwierige Schnittstellen-Programmierung! TConnector konzentriert sich auf das Wesentliche und ist rasch in eigene Datenerfassungs-Anwendungen integrierbar. Besonderes Interface-Know-How ist nicht erforderlich.

TConnector vereinfacht Datenerfassungs-Anwendungen

TConnector ist ein ActiveX® Control mit flexiblen Integrationsmöglichkeiten. Verwenden Sie es in Microsoft® Internet Explorer, Excel®, Access, Word, Visual Basic®, Microsoft Visual C/C++®, Visual Studio .NET, Delphi, Navision® (Microsoft NAV®) und vielen weiteren Programmen.

Rascher Verbindungsaufbau

Der Eigenschaftsdialogs (Property Pages) bietet raschen Zugriff auf alle relevanten Übertragungs-Parameter. Die Verbindung zum gewünschten Gerät geschieht somit im Handumdrehen!

  • Zuerst den Interface-Typ und den Anschluss (COM1, LPT1,...) auswählen.
  • Mit StartListen wird der Empfang von Daten aktiviert (im asynchroner Modus).
  • Das zu übertragende Datenpaket kann mit Read eingelesen werden,
  • oder über das OnData-Event bereitgestellt werden.
  • Mitgelieferte Beispielprogramme in Visual Basic zeigen genau wie es funktioniert!
Datenerfassung mit RS232, Serial, USB, Bluetooth, TCP/IP

Extrem vereinfachte TCP/IP Kommunikation

Zudem war TCP/IP Kommunikation noch nie so einfach: Host (IP-Adresse/Port-Nr) eingeben und schon können Daten gelesen oder gesendet werden.

Alle Einstellungen (Properties) des Eigenschaftsdialogs sind natürlich auch über Programmcode veränderbar.

TConnector im Einsatz: Konfigurationsbeispiele

Lokale Konfiguration

Remote Konfiguration 1

Remote Konfiguration 2