BlueBooking: Datenblatt der Event Check-In Software

Die Check-In und Event-Boarding Software BlueBooking kann mit stationären und drahtlosen Barcodescannern, NFC/RFID Lesegeräten und Android Smartphones betrieben werden (siehe App Bluetooth-Barcodescanner im Google Play Store).

Systemanforderungen

  • Microsoft® Windows® XP SP3
  • Microsoft Windows Server 2003
  • Microsoft Windows Vista
  • Microsoft Windows Server 2008
  • Microsoft Windows Server 2008 R2
  • Microsoft Windows 7
  • Microsoft Windows 8.x
  • Microsoft Windows 10
  • Microsoft Windows Server 2012

32 und 64 Bit Systeme werden unterstützt.

Empfohlenes Mengengerüst pro Veranstaltung

  • bis zu 3000 Besucher
  • bis zu 10 mobile Check-In Stationen
  • 1 bis 2 stationäre Lesegeräte (Barcode/NFC/RFID) als Backup-System

Unterstützte Schnittstellen

BluetoothBlueBooking arbeitet im Client-Modus (Slave). Für die Kommunikation wird die Unterstützung von SPP (Serial Port Profile bzw. RFCOMM) benötigt.
Serielles PortRS232, serieller Port (z. B. COM 1-4).
TCP/IPDer Scanner muss als TCP/IP-Server konfiguriert sein.
USB HIDBarcodeleser mit USB Schnittstelle und HID (Human Interface Device) Emulation.

Getestete Barcodescanner

  • KOAMTAC KDC300 Bluetooth Laser Barcode Data Collector
  • Datalogic Magellan 1100i On-Counter Presentation Omnidirectional Bar Code Reader (USB, virtuelles COM Port)
  • Microvision ROV MS2200-BT Bluetooth Scanner
  • Baracoda D-Fly2 Lightweight 1D CMOS Mobile Barcode Scanner (Bluetooth)
  • Motorola Symbol CS3070

Smartphone

  • Android-App Bluetooth Barcodescanner
    App für Barcode-Scannung mit der integrierten Kamera und Bluetooth-Anbindung an BlueBooking. Der Download von Bluetooth Barcodescanner ist im Google Play Store erhältlich.

Reichweiten

Bei stationären Scannern sind die erzielbaren Reichweiten durch die maximal erlaubten Kabellängen beschränkt (bei USB circa 3 bis 5 Meter). Bei Bluetooth-Scannern beträgt die maximale Reichweite bei Klasse 2 Geräten und bei direkter Sichtverbindung im Normalfall etwa 10 Meter. Beim Einsatz von Bluetooth Klasse 1 kann diese Reichweite signifikant verbessert werden. Beachten Sie, dass die Reichweite und Verlässlichkeit von Bluetooth-Verbindungen durch Interferenzen mit WLAN-Systemen beeinträchtigt werden kann. Die Reichweite von WiFi-Systemen ist von der jeweiligen Infrastruktur abhängig.

Einschränkungen in der Demoversion

In der Demoversion werden nicht alle Teilnehmer registriert (Auslassen per Zufallsgenerator).